Sagen, dass zwei und zwei vier ist

10 Mar 2018
14:30 - 16:30
Maternussaal

Sagen, dass zwei und zwei vier ist

Der Philosoph Prof. Dr. Alexandr Filonenko (Universität Kharkov, Ukraine) spricht über wissenschaftliche, persönliche und ideologische Gewissheiten. 

Aufgewachsen unter sowjetischer Herrschaft hat Alexandr Filonenko am eigenen Leib erfahren, was es bedeutet, in einem System zu leben, in dem zentrale Evidenzen negiert und verschwiegen wurden. Im Studium der Physik und in der späteren Entdeckung des Glaubens hat Alexandr Filonenko unterschiedliche Arten von Gewissheit gefunden und erprobt. Im Roman 1984 heißt es an prominenter Stelle: „Freiheit bedeutet die Freiheit, zu sagen, dass zwei und zwei vier ist. Gilt dies, ergibt sich alles übrige von selbst.“  Ausgehend von seiner Biographie wird Prof. Dr. Alexandr Filonenko über diese Erfahrung von Freiheit sprechen.