Rhein-Meeting 2018

„Woher wissen wir denn schon,
dass zwei und zwei vier ist?“

9.–11. März 2018 | Maternushaus, Köln
Rhein-Meeting 2018

„Woher wissen wir denn schon,
dass zwei und zwei vier ist?“

9.–11. März 2018 | Maternushaus, Köln
Rhein-Meeting 2018

„Woher wissen wir denn schon,
dass zwei und zwei vier ist?“

9.–11. März 2018 | Maternushaus, Köln
Rhein-Meeting 2018

„Woher wissen wir denn schon,
dass zwei und zwei vier ist?“

9.–11. März 2018 | Maternushaus, Köln
Rhein-Meeting 2018

„Woher wissen wir denn schon,
dass zwei und zwei vier ist?“

9.–11. März 2018 | Maternushaus, Köln

RHEIN-MEETING

Vorträge, Podiumsgespräche, Musik und eine Ausstellung mit Fotos von Barbara Klemm.

Mehr

THEMA 2017

„Ein Mensch zu sein, das interessiert mich.“
(A. Camus)

Mehr

PROGRAMM 2017

Einzelheiten zum Ablauf, zu den Referenten und den Ausstellungen.

Mehr

Personen

Hauptprogramm

Freitag
10. März 2017
Samstag
11. März 2017
Sonntag
12. März 2017

MENSCH, BÜRGER, UNTERTAN? DER EINZELNE UND DIE GEMEINSCHAFT

Politik wird im öffentlichen Diskurs häufig als “Herrschaftssystem” wahrgenommen; weit verbreitet ist die Klage über Politiker als Teil des Establishments. Bürger zu sein verkürzt sich in diesem Verständnis gewissermaßen darauf,...
Read More
PROF. DR. LUÍS MIGUEL POIARES MADURO
JOCHEN OTT MDL

ERÖFFNUNG

P. Dr. Gianluca Carlin, Vorsitzender Rhein-Meeting e.V.
P. DR. GIANLUCA CARLIN

„WAS IST DER MENSCH, DASS DU DICH SEINER ANNIMMST?“

Welche Rolle spielt der Mensch im Schöpfungsplan? Welches Interesse hat Gott am Menschen? Was bedeutet es daraus folgend,„ein Mensch zu sein“? Nicht das biblische Menschenbild überhaupt, sondern die Erfahrung des...
Read More
DR. HUIB KLINK
Dr. Paolo Pezzi

EIN MENSCH ZU SEIN, DAS INTERESSIERT MICH

Das zentrale Thema des Rhein-Meetings wird in diesem Treffen ausgehend von der persönlichen Erfahrung im Umgang mit sterbenskranken Menschen betrachtet. In einem Gespräch mit dem Palliativmediziner Prof. Schlemmer sollen auf...
Read More
DR. MARCUS SCHLEMMER

SÄUGETIER VON GOTTES GNADEN?

In landläufiger Auffassung wird dem Menschen zunehmend die Fähigkeit abgesprochen, frei agieren zu können und damit er „selbst“ zu sein. Gerade die medial vermittelten Ergebnisse der Hirnforschung suggerieren eine Reduktion...
Read More
PROF. DR. ULRICH LÜKE

KONZERTABEND

Gerade die Bilder und Nachrichten aus Syrien werfen derzeit auf dramatische Art und Weise die Frage nach dem Menschen und dem Menschsein auf. Beim Rhein-Meeting werden am Samstagabend fünf syrische...
Read More
DAMASCUS STRING QUINTET OF SEPO

HL. MESSE IN DER BASILIKA ST. URSULA

Hauptzelebrant: Erzbischof Paolo Pezzi

BIN ICH HIER MENSCH, DARF ICH’S HIER SEIN? MODERNE ARBEITSWELTEN

Für die einen ist sie notwendiges Übel, für die anderen Ort der Selbstverwirklichung. In jedem Fall gilt, dass die Arbeit die Art und Weise, wie wir unser Leben und uns...
Read More
BERNHARD SCHOLZ

AN WELCHEN MENSCHEN GLAUBT DEIN GOTT?

Vortrag von Prof. Dr. Söding herunterladen » Für einen gläubigen Menschen ist die Frage nach der eigenen Identität zutiefst verbunden mit der Frage nach der Beziehung, die der Mensch zu...
Read More
RABBINER JEHOSHUA AHRENS
PROF. DR. MOUHANAD KHORCHIDE
PROF. DR. THOMAS SÖDING

Wo & Wie

Maternushaus
Kardinal-Frings-Str. 1-3, 50668 Köln
Hier finden Sie Hinweise zur Anreise.

 

Schirmherren

Veranstelter

Sponsor

KOOPERATIONSPARTNER